Home » Action » Manchmal ist Zocken Sch…!

Manchmal ist Zocken Sch…!

Fuck BlizzHände hoch wer von Blizzard und Diablo 3 genervt ist. So wenige? Tja, wie immer lassen sich einige einfach blenden.

Denken wir mal ein klein wenig zurück. Dibalo 3 wurde für den PC mit Always-On und unsäglichem AH veröffentlicht. Solo-Spieler schauten in die Röhre und der Scheiss hat sich trotzdem wie geschnitten Brot verkauft. Nun zur kommenden PS4 kommt D3 als – na kommt schon ihr wisst schon als was – als Solo-Game ohne Always-On. WTF!! Spieler Weltweit die einfach nicht darauf verzichten konnten, haben den Einschnitt in ihre Gamingsphäre zugelassen und gehofft, dass der Solo-Part eines Tages doch noch Offline eingeführt wird. Und was macht Blizzard; veröffentlicht eine Konsolenversion die genau das beinhaltet was wir Spieler von Anfang an wollten.

Ganz ehrlich, egal wie gut die Spiele von Blizzard auch sein mögen (ja ich weiß da die ziemlich gut sind), sie haben es schlicht und einfach verkackt. Ich habe keinen Bock mehr auf Hersteller, Publisher und sonst wie geartete Firmen, die zwar mein Geld nehmen aber mir sonst alles an Forderungen absprechen. Von Blizzard im speziellen kauft ihr ja kein Spiel, sondern nur die Nutzungsrechte daran. Das muss man sich mal vorstellen; 60 € dafür dass ich Gigabytes an Daten durch meine Leitung schaufeln darf, die Wertlos werden sobald Blizzard den Server dicht macht. Gut, bei der Spielerdichte ist in naher Zukunft damit nicht zu rechnen, dennoch geht es mir ums Prinzip. Es nervt mich sowieso schon eine Zeitlang, dass man Spiele nicht mehr sein Eigen nennen kann, wenn dann aber eine Firma dann so frech den Stammspielern eine solche News vor den Latz knallt, sagt mir das als Spieler:” Ich bin denen doch eh Egal!

Ich möchte den Konsolenspielern wirklich den D3 Launch nicht vermiesen, sie sind die letzten die etwas mit der Entscheidung zu tun haben. Dennoch lässt sich nicht leugnen, dass es eben diese Platformbeschränkung ist, die Blizzard zu diesem Schritt wohl bewegt haben mag. Aufgrund der Technik einen Kopierschutz zu nutzen der mal ein paar Jahre hält ohne groß investieren zu müssen, eine neue Klientel und tatsächlich Spieler, die sich den Titel extra ein zweites Mal kaufen werden, scheinen einigen Leuten bei Blizzard die Dollarzeichen in die Augen getrieben zu haben. Ich für meinen Teil bin raus und Blizzard kann mich mal.

One thought on “Manchmal ist Zocken Sch…!

Schreibe einen Kommentar