Home » Action » Personal Top 5

Personal Top 5

Meine persönlichen Evergreens. Meine Top 5. Die Spiele für die einsame Insel.

 GTA V Rockstar North 2013 Open World Gameplay as its best. Im Solo Spiel mit drei unterschiedlichen Chaoten eine Gangster Novelle erleben die selbst Hollywood nicht besser machen könnte. Da wir schon bei Hollywood sind. Los Santos, dass seinem Vorbild Los Angeles in allen belangen gerecht wird, ist ein so wunderbarer Spielplatz, in dem die Online Funktion wie eine Offenbarung daher kommt. Wer’s noch nicht gespielt hat, los auf auf, denn es ist wirklich auf allen gängingen Platformen außer Nintendo zu haben.

Batman Arkham City Rocksteady Studios 2011 Ein Superheld ohne Superkräfte in einer Stadt voll Gangster. Beeindruckende Kämpfe, tolle Rätsel und ein Hauptchar der nicht bei jedem Sch… die “Flatter” macht. Die sehr exakte Steuerung und die stimmige Story machen das Comicabenteuer nahezu perfekt.

The Legend of Zelda Ocarina of Time Nintendo EAD & SRD 1998 Dieser frühe Open World vertreter hatte zwar nicht allzuviel Open World aber dafür den perfekten Mix aus Story, Rätsel und Action. Die Grafik war damals schon nicht Bahnbrechend, aber dennoch Zweckmäßig und sauber in der Ausführung. Ein technisches Meisterstück für die N64 Konsole ist das Remake für 3DS sehr gut gelungen und macht auch durch die neue, vereinfachtere Steuerung mehr Spass.

Baldurs Gate 2 BioWare 2000 Ich liege da etwas im Streit mit mir selbst. Ich hab hat mit mir gerungen ob es wirklich Baldurs Gate sein sollte, denn auch Planescape Torment ist der Hammer. Planescape hat verschiedene Enden. Die ausgiebigere Story. Die skurrilsten Begleiter. Die abgedrehteste Welt. Dennoch bleibt Baldurs Gate 2 zugänglicher. Die Effekte sind hübscher und Rätsel zwar knifflig, aber nicht ganz so absurd, strange wie in Planescape. Ja ich bleibe bei Baldurs Gate 2.

Eternal Darkness Silicon Knights 2002 Eines der gaaaaanz wenigen Spiele, die es geschaft haben den Lovecraftchen Flrair einzufangen. Cthulhuid bis ins Mark und leider schlecht gealtert. Ich hatte mir gewünscht The Call of Cthulhu – Dark Cornes of the Earth würde es nochmal schaffen mich zu flashen, aber leider war es “nur” ein gutes Adventure. Vielleicht wird es in Zukunft nochmal ein Horror Game geben, dass den Geist von Lovecraft so gut einfängt wie Eternal Darkness.