Eine Millionen Wege zum Retrozocken

Snatcher
Wer alte Spiele mag und sammelt, stößt über kurz oder lang auf das Problem; Nachschub. Ein Spiel, welches man gerne in seiner Sammlung hätte ist zu teuer. Es ist zu teuer und zu schlecht nur um die Sammlung zu kompletieren. Man findes es nicht im gewünschten Zustand. Es...
Continue reading »

Pier Solar – Retro Konsolen sind nicht tot

Logo
Die erste auslieferung von Pier Solar hatte ich leider verpennt. Um so gieriger wurde ich darauf als ich hörte, dass eine Neuauflage geben würde. Also was macht ein braver Nerd wenn er von etwas hört, er setzt alle Hebel in Bewegung um da ran zu kommen. Etliche verschiebungen...
Continue reading »

Oldskool RPG – Back in Action

Sukubus
Ende der 1990er war das RPG-Genre Tod. Zu viele verbuggte, auf modern getrimmte Rollenspielserien blockierten den Spielspass und überforderten die Spieler mit einer Technik, welche zu jener Zeit einfach noch nicht funktionierte. Might and Magic verlor den Reiz, die Wizardry Serie wurde im Inhalt immer unübersichtlicher, The Elder...
Continue reading »

Personal Top 5

half Blood
Meine persönlichen Evergreens. Meine Top 5. Die Spiele für die einsame Insel.  GTA V Rockstar North 2013 Open World Gameplay as its best. Im Solo Spiel mit drei unterschiedlichen Chaoten eine Gangster Novelle erleben die selbst Hollywood nicht besser machen könnte. Da wir schon bei Hollywood sind. Los...
Continue reading »

Gamergate… oder warum Trolle noch immer unter Brücken wohnen

Gamersgate, ein Wort, ein Schlagwort welches seit einiger Zeit wie ein Buschfeuer die Gemüter aufheizt. Eigentlich wundert es mich, doch wenn ich in der Zeit zurückblicke nicht. Ich bin ein Mittdreißiger, ein Nerd, ein Rollenspieler, ein Metal-Fan, ein Comicsammler und Moviejunkie. Ich habe als Ausenseiter miterlebt wie die...
Continue reading »

Von der Arcade ins Samstagmorgen-Programm

Supercade
Die Achtziger brachten manch merkwürdige Errungenschaft in die Haushalte. Doch was in amerikanischen Flimmerkisten so los war, ist schon eine Bemerkung wert. Denn amerikanische TV-Sender sprangen auf den Zug der Goldenen Arcade Zeit  auf und schufen rund um die Spielhallenhelden eine Samstagmorgen-Cartoonserie – Saturday Supercade. Saturday Supercade lief...
Continue reading »

Spiele, Bücher und Geschichten

Spiele, Bücher und Geschichten
Geschichten werden erzählt seit Menschen sich der Kultivierung ihrer Sprache mächtig sind. Geschichten, vorallem die fantastischen Erzählungen, hatten von jeher ihren Reiz. Weswegen es absolut nicht verwundert, dass der Mensch schon immer das Bedürfnis hatte, diese Geschichten zu „Erleben“. Welches Kind wollte nicht ein Held an Arthus Tafelrunde...
Continue reading »

Rollenspiele einmal anders – F.I.S.T.

Steve Jacksons - F.I.S.T.
Die 80er und 90er waren, was Rollenspiele, fernab der Norm angeht schon ziemlich lustig. Die J-RPG Kopffüßer wurden in Final Fantasy erfunden. Dungeon Crawler gab’s jetzt auch in 3D (okay, okay es war noch nicht mal 2,5D). Im Pen und Paper Lager gab’s noch mehr Auswahl und LARP...
Continue reading »

Stilblüten im Alltag

Was hat es mit dieser Art der Unterhaltung auf sich.
Letzte Woche war ich absolut angewidert, angesichts einer Anzeige in einem bekannten Werbeprospekt. „Das große Spiel der Marken“ wurde im Angebot angepriesen. Ist ja eigentlich nichts verfängliches dran, sollte man meinen. Aber jetzt mal ehrlich. Man soll allen ernstes 9,99 € bezahlen nur um noch mehr Werbung abzukriegen!?...
Continue reading »